Mail     Facebook     Tweeter

Purina in Society

*Purina in der Gesellschaft

Grosse Premiere in der Geschichte von PURINA in Europa: seit Februar 2016 haben wir 10 Verpflichtungen ausgearbeitet und uns öffentlich verpflichtet, alle notwendigen Massnahmen zu unternehmen um diese bis 2023 zu erfüllen

Unsere 10 Verpflichtungen

Unsere 10 Verpflichtungen

Verantwortungsvolle Tierhaltung

Bis 2023, werden in Europa 2 Millionen Kinder an unseren Programmen über verantwortungsvolle Tierhaltung teilnehmen.

Erfahren Sie mehr

Tiere am Arbeitsplatz

Bis 2020, werden wir in ganz Europa 200 Kooperationen ins Leben rufen, um tierfreundliche Arbeitsplätze zu fördern.

Erfahren Sie mehr

Forschung und Ernährung

Bis 2017, werden wir 16 neue Produkte herausbringen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden von Haustieren verbessern.

Erfahren Sie mehr

Tiere adoptieren

Bis 2023, werden unsere 10 stärksten Märkte in Europa Adoptionsprogramme unterstützen.

Erfahren Sie mehr

Umweltbelastung reduzieren

Bis 2019, werden wir mindestens 3’000 Tonnen weniger Verpackungsmaterial verwenden.

Erfahren Sie mehr

Verzicht auf künstliche Farbstoffe

Unser Ziel ist, bis 2023 keine Produkte mit künstlichen Farbstoffen mehr im Portfolio zu haben.

Erfahren Sie mehr

Nachhaltige Beschaffung

Bis 2016, wollen wir für 90 % unserer direkten Lieferanten Audits für verantwortungsbewusste Beschaffung abschliessen.

Erfahren Sie mehr

Übergewichts-Vorsorge bei Tieren

Bis 2023, unterstützen unsere 10 grössten Märkte in ganz Europa unsere Präventionsprogramme um das Übergewichtsrisiko bei Haustieren zu senken.

Erfahren Sie mehr

Arbeitsplätze für Jugendliche

Bis 2016, wollen wir in Europa 1’500 Einstiegspositionen sowie Direkteinstiege für Jugendliche unter 30 Jahren schaffen.

Erfahren Sie mehr

Ratschläge und Informationen

Bis 2018, wollen wir Informationen zugänglicher machen und Ratschläge zu Tiernahrung bereitstellen.

Erfahren Sie mehr

Entdecken Sie unsere Aktivitäten in der Schweiz